0 Produkte im Warenkorb
Brao bedeutet zugleich Gruppo Triveneto Torrefattori di Caffè. Der nordostitalienische Verband der Kaffeeröstereien garantiert für die sorgfältige Prüfung jeder Kaffeemischung mittels Qualitätszertifikat des Chemielabors der Handelskammer Triest. Das Zertifikat berechtigt zur Verwendung des Gütesiegels„Espresso Italiano di Qualità“, das nur an spezialisierte Unternehmen vergeben wird, die zertifizierte Mischungen verwenden und ihre Espressomaschinen regelmäßig warten lassen.
Es gibt einige goldene Regeln, um einen guten Kaffee zuzubereiten: Eine Art Almanach, den man stets beherzigen sollte, damit sich aus den Brao-Spezialmischungen, die von der Bohne bis zum Getränk in allen Herstellungsphasen sorgfältig kontrolliert werden, der einzigartige Espresso-Geschmack entfalten kann: cremig, samtweich und harmonisch. Mit einem Wort - einfach gut.
Den perfekten Espresso - also jenen, der von einer dichten haselnussbraunen Crema gekrönt wird, die selbst dem Gewicht des Zuckers standhält - erhält man nach einem schonenden Mahlvorgang. Das Kaffeemehl soll fein, aber auch nicht zu fein gemahlen sein und höchstens einen Millimeter im Durchmesser aufweisen.
Auch zu Hause sollte die Espressomaschine das Wasser auf 90° erhitzen und einen Druck von 9 atm erzeugen. Sie gehört zudem regelmäßig sorgfältig gereinigt und überprüft.
© 2011 Mokamo srl  -  All rights reserved  -  Viale Verona, 129  -  Trento  -  38123  -  Tel. +39 0461 915133  -  info@braocaffe.it  -  P.I. 01921400220  -  DATENSCHUTZ
Realisiert mit © iDEA.web by © Archimede